Doppelstabmatten

Der Zaun aus Doppelstabmatten konnte sich in den letzten Jahren erfolgreich durchsetzen. Die Matten sind einfach miteinander zu verbinden und die Art der Verankerung richtet sich nach der Beschaffenheit des Untergrunds. Sie versenken die Konsole direkt im Boden und betonieren sie dort ein oder wählen ein Ständerwerk für die Montage mithilfe von Schrauben. So gelingt eine einheitliche Gestaltung von Arealen jeder Größe. Die flexible Befestigung der Doppelstabmatten am Pfosten ist ausgesprochen leicht. Die unaufdringlichen Doppelstabmatten passen sich dem Bodenprofil perfekt an. Die verzinkten Drahtstäbe trotzen Wind und Wetter für lange Zeit. Frische Farbe bringen Sie mit Doppelstabmatten in den Garten, wenn Sie eine farbige Beschichtung aus Kunststoff wählen. Das schützt das Material zusätzlich. Selbstverständlich erhalten Sie zu allen Doppelstabmatten die passenden Tore mit Zaunanschluss, Pfosten und Abdeckkappen. Weiteres Zubehör wie Sichtschutzstreifen gibt dem Zaun aus Doppelstabmatten einen individuellen Touch. Anspruchsloser kann ein Zaun kaum sein. Einmal aufgestellt bewährt sich das robuste Material über viele Jahre ohne lästige Lackarbeiten oder andere Pflegemaßnahmen. Als Fang für Laub erleichtern Doppelstabmatten die Gartenarbeit bei Grundstücken mit Laubbaumbestand. Im Sommer nutzen rankende Pflanzen den Zaun gern als Kletterhilfe und liefern natürlichen Sichtschutz, an dem sich auch die Insekten erfreuen. Und ohne die blüht es im Garten nicht. Doppelstabmatten erhalten Sie in unterschiedlichen Farben, Stärken und Höhen.

Sortierung